Dänemark

Saison-Abschlusstour nach Dänemark

Nach den Jahren der Corona-Beschränkungen 2020 und 2021, in denen es sogar zweitweise Einreiseverbote zu touristischen Zwecken gab, war ich 2022 endlich wieder richtig oft in Dänemark. Nicht über jede Reise habe ich hier berichtet, aber Höhepunkt war sicherlich mein Fahrradurlaub Anfang August.

Diesen Montag war ich voraussichtlich das letzte Mal in 2022 im Königreich. Es wird jetzt einfach zu kalt (insbesondere für Radtouren) und es ist – gerade hier im Norden – nicht lange hell genug. Diesmal war ich aber, bewaffnet mit meiner Rejsekort, per Bus unterwegs und habe Nykøbing, die größte Stadt auf der Insel Falster, besucht. Zweck der Reise waren das Eindecken mit dänischen Lebensmitteln für den Winter und ein wenig Weihnachtsshopping. Für den Ausflug habe ich mir einen Tag Urlaub genommen, denn am Wochenende würde das so nicht funktionieren, weil in Nykøbing die Geschäfte am Sonnabend gegen Mittag schließen und sonntags nur die Supermärkte auf haben. Gemessen an der Einwohnerzahl von rund 16.000 gibt es dort ziemlich viele Einkaufsmöglichkeiten.

EInkäufe bei Vorweihnachtsstimmung

Immerhin, es hat sich gelohnt, ich bin mit rund 15 Kilo Einkäufen zurückgekommen: leckere Gurken, Brot, Kalenderkerzen, Weihnachtsbier, den Cartoon-Kalender für 2023 und noch einiges mehr. Hier hat sich mein Fahrradrucksack sehr bewährt, obwohl ich ja ohne Bike unterwegs war, aber es geht halt ordentlich was rein. In Nykøbing war man schon fleißig dabei, die Stadt weihnachtlich zu schmücken. Ein großer Baum stand schon auf dem “Torvet” (Markplatz) und wurde gerade mit Lichterketten versehen. Dort konnte ich auch zwei leckere Smørrebrød zum Mittagessen bekommen. Auch ein Besuch in der schönen Klosterkirche, über die ich unbedingt mal einen eigenen Artikel schreiben muss, passte gut in die Vorweihnachtszeit.

Die Fährüberfahrt zurück nach Rostock fand das erste Mal dieses Jahr bei kompletter Dunkelheit statt. Da kann man nichts verkehrt machen, diese am Abendbuffet zu verbringen. Es waren auch nicht mehr so viele unterwegs zu dieser Jahreszeit.

Plus/Premium
Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Du kannst mein Blog via Patreon unterstützen und erhältst dafür Zugriff auf aktuell 202 Plus-Artikel. Auch jeder Link in sozialen Medien oder anderen Blogs zu meinen Inhalten hilft mir, Danke!

Erfolgreicher und produktiver werden
Mein E-Book und mein Coaching-Angebot zu den Themen "Get Organized" und "OmniFocus".

Unterstützung bei Apple-Automatisierungen
Ich arbeite seit 2008 mit iPhones und Mac-Computern und habe inzwischen Hunderte von Automatisierungen erstellt. Gerne stelle ich mein Wissen zur Verfügung! Weitere Infos hier.

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Coach, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben

Kommentare müssen zwischen 50 und 3000 Zeichen lang sein. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es erfolgt keine automatische Benachrichtigung bei Antworten auf einen Kommentar. Keine Werbung/Werbelinks!


Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Keine Werbung! Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen. Leider erlaubt meine Zeit es nicht, technische Hilfestellung oder Support zu leisten.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general and other inquiries.