Dänemark

Dänische Fragewörter

Dannebrog Gedser

“Wer nicht fragt bleibt dumm” heißt es in einer klassischen Kinder-Fernsehserie. Diese Binsenweisheit gilt natürlich auch in Dänemark. Deshalb schauen wir uns heute mal die Fragewörter in der dänischen Sprache an, oder wie die Fachleute sagen die Interrogativpronomen.

In der deutschen Sprache beginnen diese ja mit “W”. Aber auch im Dänischen gibt es eine solche Gemeinsamkeit. Dort fangen sie mit “hv” an. Wie sprechen wir denn ein “H” vor einem “V”, werdet ihr vielleicht fragen? Ganz einfach: gar nicht, es ist stumm! Und das “V” klingt eher wie ein “W”.

Schauen wir uns die verschiedenen Fragewörter also an:

Hvad = was

Zum Beispiel: “Hvad laver du i aften?” (was machst Du heute Abend?). Das D am Ende ist übrigens weich. Hört man öfter auch als Einwortfrage: Hvad?

Hvor = wo

Beispiel: “Hvor er festen?” (wo ist die Party?).

Hvornår = wann

Zum Beispiel: “Hvornår kører toget?” (wann fährt/geht der Zug?). Das Å ist ein O-Laut.

Hvordan = wie

Klassiker: “Hvordan går det?” (wie geht’s?). Das D wird hier sogar als D gesprochen. Schon das dritte Fragewort, welches mit “hvor” anfängt. Verwechselt die also bitte nicht. Eins habe ich noch in dieser Reihe:

Hvorfor = warum

Beispiel: “Hvorfor regner det nu?” (warum regnet es jetzt?).

Hvis = wessen

Auch hier wieder ein Beispiel: “Hvis idé var det?” (wessen Idee war das?)

Hvem = wem/wen/wer

Zum Beispiel: “Hvem kan hjælpe mig?” (wer kann mir helfen?). Und schließlich noch:

Hvilken/hvilket/hvilke = welche/welchen/welches

Hier hängt die Verwendung ähnlich wie bei uns vom Geschlecht bzw. auch von der Mehrzahl ab: “Hvilket brød kan du lide?” (welches Brot magst Du) und “hvilken sang er det?” (welcher Song ist das?) oder “hvilke sprog taler du?” (welche Sprachen sprichst Du?).

Obacht, zusammen mit “som helst” bedeutet hvilken “beliebige/r”. Beispiel: “i hvilken som helst højde” = in beliebiger Höhe.

Was sonst noch wichtig ist

Diese Liste ist nicht vollständig, umfasst aber die häufigsten Fragewörter für den Alltag. Es gibt z.B. u.a. noch “hvorhen” (wohin), “hvorfra” (woher) usw.

Wichtig ist noch, dass diese Interrogativpronomen manchmal nicht so verwendet werden, wie wir es aus dem Deutschen kennen. Beispiele:

Hvor gammel er du?Wie alt bist du?
Wörtlich übersetzt wird hier “wo” verwendet.
Hvad hedder du?Wie heißt du?
Wörtlich übersetzt wird hier “was” verwendet.

Plus/Premium
Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Du kannst mein Blog via Patreon unterstützen und erhältst dafür Zugriff auf aktuell 202 Plus-Artikel. Auch jeder Link in sozialen Medien oder anderen Blogs zu meinen Inhalten hilft mir, Danke!

Erfolgreicher und produktiver werden
Mein E-Book und mein Coaching-Angebot zu den Themen "Get Organized" und "OmniFocus".

Unterstützung bei Apple-Automatisierungen
Ich arbeite seit 2008 mit iPhones und Mac-Computern und habe inzwischen Hunderte von Automatisierungen erstellt. Gerne stelle ich mein Wissen zur Verfügung! Weitere Infos hier.

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Coach, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben

Kommentare müssen zwischen 50 und 3000 Zeichen lang sein. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es erfolgt keine automatische Benachrichtigung bei Antworten auf einen Kommentar. Keine Werbung/Werbelinks!


Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Keine Werbung! Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen. Leider erlaubt meine Zeit es nicht, technische Hilfestellung oder Support zu leisten.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general and other inquiries.