Dänemark

50-jähriges Thronjubiläum von Königin Margrethe II.

Foto vom Schloss Amalienborg

Letzten Freitag gab es ein ganz besonders Ereignis in Dänemark: Margrethe II. (geboren im April 1940) ist seit 50 Jahren Königin von Dänemark. Vor 50 Jahren am 14. Januar 1972 verstarb der dänische König Frederik IX. Noch am selben Tag wurde seine Tochter Margrethe II. zur neuen Königin unseres Nachbarlands. Jahre zuvor – 1953 – wurde dafür extra das dänische Thronfolgegesetz geändert, weil nach damaliger Gesetzeslage nur männliche Nachfahren König werden konnten und Frederik IX. ausschließlich Töchter – insgesamt drei – hatte. Margrethe II. ist seine älteste Tochter.

Das ist nun ein halbes Jahrhundert her und Anlass für entsprechende Feierlichkeiten im Königreich. Groß gefeiert soll wegen Corona aber erst im Spätsommer, darauf wies die Königin in ihrer Neujahrsansprache selbst hin. Freitag gab es dennoch natürlich ein Festprogramm. Dazu gehörten Veranstaltungen auf Schloß Christiansborg sowie ein Besuch der Domkirche zu Roskilde.

Königin Margrethe II. ist in Dänemark sehr beliebt. Sie hat im Wesentlichen repräsentative Aufgaben. Als Staatsoberhaupt muss sie aber auch jedes Gesetz unterzeichnen, damit dieses gültig wird. Wie in Großbritannien nimmt sie jedoch keinen Einfluss auf die aktuelle Tagespolitik. Sie spricht vier Fremdsprachen fließend, Englisch, Französisch, Deutsch und Schwedisch. Ihre Hobbys liegen im künstlerischen Bereich, sie hat sich aber auch schon als Übersetzerin von Literatur ins Dänische betätigt. Ihr letzter Staatsbesuch in Deutschland war im Herbst 2021.

Obwohl Margrethe I. (1353 bis 1412) formal keine Königin war, wählte sie dennoch den Namen Margrethe II. Trotzdem ist sie damit de facto die erste Königin des skandinavischen Lands.

Ihr Ehemann, Prinz Henrik von Dänemark, ein Franzose, verstarb 2018. Sie hat zwei Söhne, Prinz Joachim und Kronprinz Frederik. Letzterer würde gemäß der Thronfolge der nächste König von Dänemark.

Plus/Premium
Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Du kannst mein Blog via Patreon unterstützen und erhältst dafür Zugriff auf aktuell 188 Plus-Artikel. Auch jeder Link in sozialen Medien oder anderen Blogs zu meinen Inhalten hilft mir, Danke!

Erfolgreicher und produktiver werden
Mein E-Book und mein Coaching-Angebot zu den Themen "Get Organized" und "OmniFocus".

Unterstützung bei Apple-Automatisierungen
Ich arbeite seit 2008 mit iPhones und Mac-Computern und habe inzwischen Hunderte von Automatisierungen erstellt. Gerne stelle ich mein Wissen zur Verfügung! Weitere Infos hier.

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Coach, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben

Kommentare müssen zwischen 50 und 3000 Zeichen lang sein. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Es erfolgt keine automatische Benachrichtigung bei Antworten auf einen Kommentar.


Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Keine Werbung! Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen. Leider erlaubt meine Zeit es nicht, technische Hilfestellung oder Support zu leisten.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general and other inquiries.