Allgemeines

Hanse Sail 2021

Nachdem die Hanse Sail 2020 komplett ausgefallen ist, fand das maritime Event dieses Jahr wegen der Pandemie in deutlich kleinerem Rahmen statt. Sie ging von letzten Donnerstag bis zum Sonntag. Wer von meinen Lesern noch nie von der normalerweise größten Veranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern gehört hat, findet weitere Fotos und Infos in meinem Artikeln zur Hanse Sail 2012, 2013 und 2019. Veranstaltungsorte sind der Rostocker Stadthafen sowie das Ostseebad Warnemünde.

Zu normalen Zeiten kommen über Millionen Besucher für die vier Tage nach Rostock. Das war dieses Jahr natürlich nicht möglich. Das “Hauptgelände” am Stadthafen war eine umzäunte Zone mit maximaler Besucherzahl und Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete. Spannend fand ich in diesem Zusammenhang, dass das vor Ort auch Impfungen möglich waren, da das mobile Team des Rostocker Impfzentrums seine Dienste direkt auf der Veranstaltung angeboten hat.

Diesmal waren rund 120 Teilnehmerschiffe mit dabei, deutlich weniger als sonst. Für Besucher ist die Ausfahrt mit einem solchen Schiff ein Höhepunkt der Sail. Weil ich erst gegen Ende der Woche als vollständig geimpft gelte, habe ich mich diesmal nicht so recht ins Getümmel gestürzt. Das Motto der Sail war “optimistisch anders” und anders war sie auf jeden Fall.

Plus/Premium
Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Du kannst mein Blog via Patreon unterstützen und erhältst dafür Zugriff auf aktuell 117 Plus-Artikel. Auch jeder Link in sozialen Medien oder anderen Blogs zu meinen Inhalten hilft mir, Danke!

Erfolgreicher und produktiver werden
Mein E-Book und mein Coaching-Angebot zu den Themen "Get Organized" und "OmniFocus".

Unterstützung bei Apple-Automatisierungen
Ich arbeite seit 2008 mit iPhones und Mac-Computern und habe inzwischen Hunderte von Automatisierungen erstellt. Gerne stelle ich mein Wissen zur Verfügung! Weitere Infos hier.

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Coach, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben


Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Keine Werbung! Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general and other inquiries.