Apple Smart Home

App-Tipp: HomePaper

Home-App mit eigenem Hintergrundbild (Screenshot)

Apples Home-App bietet auf allen Geräten die Möglichkeit, Räume mit einem Hintergrundbild zu versehen. Es gibt dazu eine kleine Auswahl in der App. Die Kalifornier bieten uns aber auch die Möglichkeit, ein eigenes Foto auszuwählen. Passend wäre hier natürlich ein Foto des zu steuernden Raumes. Reine Fotos eignen sich aber nicht ganz so gut, weil sie die Lesbarkeit der Anzeigeelemente herabsetzen.

Hier kommt die App “HomePaper” (kostenlos mit In-App-Kauf, iPhone und iPad, App-Store-Link) zur Hilfe. Diese ermöglicht das Erstellen von farbigen Hintergrundbildern mit Farbverlauf, bei denen das eigentliche Foto des Raumes durchschimmert. Ist komplizierter zu erklären als es ist. Das Titelbild dieses Artikels zeigt, was ich meine.

Das Userinterface der App besteht mehr oder weniger nur aus diesem Screen:

 HomePaper für iPad (Screenshot)

Mit der Schaltfläche oben links wählt ihr euer Foto aus. Ihr könnt auch direkt mit der Kamera des Gerätes ein neues Foto aufnehmen. Die Schaltfläche mit den vier Quadraten dient zur Auswahl eines der vorgefertigten Farbverläufe. Der Button mit den Reglern regelt die Größe und Form des Ausschnitts, welches von unserem Foto zu sehen ist. In der Mitte können wir die beiden Farbpole für den Verlauf nochmal selber anpassen.

Ganz unten ist der wichtige Export-Button, der unsere Kreationen in der Foto-App speichert. Dies funktioniert in der kostenlosen Version genau einmal, quasi zum Ausprobieren. Wer unbegrenzt exportieren möchte kommt an dem einmaligen In-App-Kauf (kein Abo!) von 1,09 EUR nicht vorbei.

Nutzung in der Home-App

Leider müssen wir die Hintergrund-Bilder in jeder Home-App separat festlegen. Apple bietet hier keine geräteübergreifende Einstellung. Auch die Home-App auf dem Mac kommt übrigens mit einstellbaren Hintergrundbildern. Zur Einstellung des Hintergrunds in der Home-App tippen wir auf das Haus-Symbol in dem jeweiligen Raum und dann auf “Raumeinstellungen”:

Raum-Einstellungen in der Home-App (Screenshot)

Ich verwende für jeden Raum eine klar unterscheidbare Farbe, so dass ich gleich sehe, welcher Raum gerade angezeigt wird.

Plus/Premium
Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Du kannst mein Blog via Patreon unterstützen und erhältst dafür Zugriff auf aktuell 80 Plus-Artikel. Auch jeder Link in sozialen Medien oder anderen Blogs zu meinen Inhalten hilft mir, Danke!

Erfolgreicher und produktiver werden
Mein E-Book und mein Coaching-Angebot zu den Themen "Get Organized" und "OmniFocus".

Unterstützung bei Apple-Automatisierungen
Ich arbeite seit 2008 mit iPhones und Mac-Computern und habe inzwischen Hunderte von Automatisierungen erstellt. Gerne stelle ich mein Wissen zur Verfügung! Weitere Infos hier.

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Coach, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben


Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Keine Werbung! Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general and other inquiries.