Smart Home

Benutzerdefinierte Aktionen in Alexa-Routinen

Amazon Echo

Langsam, aber anscheinend auch sicher, werden Alexa-Routinen immer leistungsfähiger. Falls ihr diese Routinen noch gar nicht kennt: Es sind Abfolgen von Alexa-Aktionen wie z.B. Sprachausgaben (tägliche Zusammenfassung, Wetter oder eigene Texte) und Smart-Home-Steuerungen, die aufgrund eines definierbaren Auslösers (Sprachbefehl, Uhrzeit, Smart-Home-Ereignis, …) losgetreten werden. Routinen findet ihr im Tab “Mehr” der Alexa-App.

Ein Problem an den Routinen war immer, dass die Aktionen nur einen kleinen Teil von dem abbilden, was Alexa eigentlich kann. Es ist zwar seit einiger Zeit möglich, Skills aus Routinen zu starten, aber nur ohne irgendwelche Zusatzangaben/Parameter, was sich in der Praxis zumindest bei mir als wenig tauglich erwiesen hat.

Dem entgegen wirkt die neue Aktion “Benutzerdefiniert”. Die Idee dahinter ist folgende: Wir können dort einen prinzipiell beliebigen Sprachbefehl als Text eingeben, der dann ausgeführt wird und dessen Sprachausgaben wir dann hören. Wenn wir also z.B. eine “Starte meinen Tag”-Routine haben so kann eine Aktion nun z.B. lauten:

Benutzerdefiniert: “Wann geht heute die Sonne heute?”

Im Rahmen des Routineablaufs kommt dann an dieser Stelle z.B. die Sprachausgabe: “Heute ist um 20:11 Uhr Sonnenuntergang”.

Leider ist pro Routine anscheinend nur eine benutzerdefinierte Aktion erlaubt. Gerade bei einer solchen Startroutine wären durchaus mehrere sinnvoll. Ich hoffe daher, dass das noch erweitert wird.

Verkürzte Skill-Aufrufe

Ein wichtiger Anwendungsfall für benutzerdefinierte Aktionen ist der verkürzte Aufruf von Skills. Ein Beispiel: Wenn ich wissen möchte, wann bei mir Altpapier geleert wird, musste ich bisher fragen: “Alexa, frage Abfallkalender, wann Altpapier geleert wird”. Anfallkalender ist in diesem Fall ein recht beliebter Skill. Dieser kann nach entsprechender Einrichtung solche Fragen beantworten.

Mit dieser Routine vereinfacht sich dies nun:

Routine mit einer benutzerdefinierten Aktion (bitte anklicken/antippen für größere Version)

Die gleiche Antwort erhalte ich nun einfach mit dem Befehl: “Alexa, wann wird Altpapier geleert?” Das geht schneller, klingt natürlicher und kann ich mir auch leichter merken.

Alles in allem eine wichtige Verbesserung, die Amazon aber noch ausbauen sollte!

Plus/Premium
Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Du kannst mein Blog via Patreon unterstützen und erhältst dafür Zugriff auf aktuell 82 Plus-Artikel. Auch jeder Link in sozialen Medien oder anderen Blogs zu meinen Inhalten hilft mir, Danke!

Erfolgreicher und produktiver werden
Mein E-Book und mein Coaching-Angebot zu den Themen "Get Organized" und "OmniFocus".

Unterstützung bei Apple-Automatisierungen
Ich arbeite seit 2008 mit iPhones und Mac-Computern und habe inzwischen Hunderte von Automatisierungen erstellt. Gerne stelle ich mein Wissen zur Verfügung! Weitere Infos hier.

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Coach, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben


Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Keine Werbung! Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general and other inquiries.