Apple

Apps und Spiele des Jahres 2020

Apps des Jahres 2020 (Symbolbild)

Der Dezember ist der traditionelle Monat für Jahresrückblicke. So auch bei Apple. Genau wie letztes Jahr um diese Zeit präsentieren die Kalifornier in einer Pressemitteilung die Apps und Spiele des Jahres 2020. Das Ergebnis hat natürlich auch mit den Besonderheiten von 2020 zu tun.

So wurde wenig überraschend eine Videokonferenz-Software iPad-App des Jahres, nämlich Zoom. Bekanntermaßen explodierten die Umsätze dieser Firma ja auch durch die Pandemie. Und man möchte natürlich auch Fit bleiben im Home-Office. Dementsprechend wurde “Workout!” die iPhone-App des Jahres. Und in keinem Jahr wurde vermutlich so viel gestreamt wie in 2020. So wurde Disney+ Apple-TV-App des Jahres. Bei all den beunruhigenden Nachrichten braucht es natürlich Entspannung. Hier hilft “Endel”, die Apple-Watch-App des Jahres

Endel (Screenshots)
Endel

Es geht bei den Gewinnern hier übrigens nicht um die Apps mit den meisten Downloads, dafür hat Apple eigene Statistiken wie jene hier. Diese Auswahl erfolgt redaktionell nach Kriterien wie Qualität, Design, Benutzerfreundlichkeit und Innovation.

Auf dem Mac gewann einer meiner Favoriten in 2020, nämlich Fantastical 3. Die Macher haben mit diesem großen Update praktische Funktionen wie Terminabstimmungen, Vorlagen und Symbole für Videokonferenzen in einem sehr schicken Gesamtdesign eingebaut. Umstritten ist, wie bei so vielen Apps in diesem Jahr, der Umstieg auf ein Abo-Modell, bei Fantastical zu einem vergleichsweise hohen Preis.

Fantastical (Screenshot)
Fantastical

Spiele des Jahres 2020 wurden “Genshin Impact” (iPhone), “Legends of Runeterra” (iPad), “Disco Elysium” (Mac) sowie “Dandara Trials of Fear” (Apple TV). Hier führt Apple noch die Zusatzkategorie “Arcade Spiel des Jahres”. Dieses wurde “Sneaky Sasquatch”. Apple Arcade ist der Spiele-Abo-Dienst der Kalifornier, welcher auf iPhone, iPad, dem Mac sowie dem Apple TV verfügbar ist.

Legends of Runeterra

Bildnachweis (alle Bilder dieses Artikels): Apple Pressematerial

Plus/Premium
Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Du kannst mein Blog via Patreon unterstützen und erhältst dafür Zugriff auf zusätzliche Plus-Artikel. Auch jeder Link in sozialen Medien oder anderen Blogs zu meinen Inhalten hilft mir, Danke!

Erfolgreicher und produktiver werden
Mein E-Book und mein Coaching-Angebot zu den Themen "Get Organized" und "OmniFocus".

Newsletter
In Kontakt bleiben, nichts mehr verpassen und Bonus-Tipps bekommen? Jetzt meinen Newsletter abonnieren!

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Coach, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben


Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Keine Werbung! Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general and other inquiries.