Apple Get Organized

Drafts 18 erschienen

Drafts-Update

Drafts, die App in der viele meiner Texte und Textstücke starten, hat letzte Woche mal wieder ein Update bekommen. Die Software wird relativ häufig aktualisiert und ist sicherlich ein positives Beispiel für ein Abo-Modell. Wir erhalten Aktualisierungen sobald sie fertig sind und müssen nicht warten bis genug neue Features für ein kostenpflichtiges Upgrade beisammen sind.

Diesmal hat der Entwickler auf allen Plattformen den Taskpaper-Modus verbessert. Aufgaben können wir jetzt per Klick auf den einleitenden Strich zwischen erledigt und unerledigt hin- und herschalten. Erledigte Aufgaben erhalten automatisch den @done-Status.

Unter iOS bzw. iPadOS sind eine Menge Kontextmenüs hinzugekommen. Diese Vereinfachen den Umgang mit der App. Kontextmenüs sind ein neues UI-Element in iOS 13. Die folgenden Screenshots zeigen zwei Beispiele.

Kontextmenü des Blatt-Icons in Drafts 18
Kontextmenü des Blatt-Icons
Kontextmenü des Plus-Icons in Drafts 18
Kontextmenü des Plus-Icons

Plus/Premium
Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Du kannst mein Blog via Patreon unterstützen und erhältst dafür Zugriff auf aktuell 89 Plus-Artikel. Auch jeder Link in sozialen Medien oder anderen Blogs zu meinen Inhalten hilft mir, Danke!

Erfolgreicher und produktiver werden
Mein E-Book und mein Coaching-Angebot zu den Themen "Get Organized" und "OmniFocus".

Unterstützung bei Apple-Automatisierungen
Ich arbeite seit 2008 mit iPhones und Mac-Computern und habe inzwischen Hunderte von Automatisierungen erstellt. Gerne stelle ich mein Wissen zur Verfügung! Weitere Infos hier.

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Coach, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

2 Kommentare

  • Mit der Diktierfunktion kann man ja auch einen Hashtag erzeugen. Aber wie schaltet man die Hashtag Funktion wieder aus? Nachdem ein # diktiert wurde, werden anschließend alle folgenden Wörter zusammengeschrieben, auch über Returns und neuer Absatz hinweg. Herr Google konnte mir leider keine Antwort geben.

    • Ich kann das Problem nachvollziehen und halte es für einen Bug in iOS. Momentan helfen leider nur Workarounds wie Leerzeichen mitdiktieren oder die Diktierfunktion aus- und wieder einzuschalten. Es kann Sinn machen, solche Sachen an Apple zu melden, erfahrungsgemäß werden die am häufigsten gemeldeten Bugs am ehesten behoben.

Kommentar schreiben


Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Keine Werbung! Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general and other inquiries.