Apple Get Organized

Drafts für macOS jetzt mit Aktionen

Drafts-Update

Großes Update für die Mac-Version des Texterfassungstools „Drafts“ letzte Woche: Ab sofort werden auf dem Mac die sogenannten Aktionen unterstützt. Unter iOS, dort gibt es Drafts schon länger, haben wir die Aktionen schon lange. Als Drafts dieses Jahr dann auch auf den Mac kam, startete das Tool dort erstmal ohne. Der Nutzer konnte diese nur auf seinem iPhone oder iPad ausführen, Dank des Syncs der Dokumente auch dann kein Problem, wenn der Text vom Mac stammt. Das ist jetzt Geschichte, nun herrscht weitgehende Feature-Parität. Unsere Aktionen, die wir unter iOS oder iPadOS angelegt haben, stehen automatisch – mit derselben Gruppierung – auch auf dem Mac zur Verfügung.

Was ist überhaupt das Großartige an Aktionen? Die Idee an „Drafts“ ist, dass die App ein Startpunkt für Texte aller Art ist: Ideen, Gedanken, Aufgaben, Erinnerungen, Shopping-Artikel usw. Man kann dort alles reinschreiben, selbst wenn noch gar nicht klar ist, in welcher App die Information später mal landen wird. Damit dies alles blitzschnell geht, startet Drafts auch immer mit einem leeren Blatt und unterstützt außerdem TextExpander. Auch die Text-to-Speech-Funktion dient der schnellen Texterfassung.

Drafts für Mac
Anklicken/antippen für größere Version

Aktionen diesen nun dazu, die Texte in Drafts weiterzuverarbeiten. Wie das grundsätzlich funktioniert habe ich bereits ausführlicher in meinem Drafts-Artikel beschrieben. Es besteht eine gewisse Ähnlichkeit zu den Kurzbefehlen unter iOS und iPad-OS. Aktionen können aus mehreren Schritten bestehen. In der Regel dienen sie dazu, den Text an andere Apps wie OmniFocus, DayOne, Trello, Ulysses, Erinnerungen, Mail, Nachrichten usw. weiterzugeben. In Zwischenschritten können dabei z.B. noch weitere Informationen abgefragt werden. Drafts kann sogar WordPress-Artikel erstellen.

Mit diesem Mac-Update wird Drafts noch nützlicher. Die App wird als plattformübergreifendes Abo zu einem Preis ab 19,99 € im Jahr vertrieben.

Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Dann unterstütze bitte mein Blog, indem Du ihn in sozialen Medien teilst oder auf deiner Homepage verlinkst. Danke!

In Kontakt bleiben, nichts mehr verpassen und Bonus-Tipps bekommen? Jetzt meinen monatlichen Newsletter abonnieren!

NEU auf jasinski.info:
E-Book und Coaching zu den Themen "Get Organized" und "OmniFocus".

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben


Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general and other inquiries.