Apple Dänemark

Rejseplanen – Fahrplan-App

Wer in Dänemark mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, bekommt mit der Rejseplanen-App (kostenlos, iPhone, iPad, Apple Watch und Web, App-Store-Link) eine offizielle, landesweite Fahrplan-App für alle Verkehrsmittel. Sie ist am ehesten mit unserem DB-Navigator vergleichbar. Rejseplanen läuft auf deutschsprachigen Geräten automatisch auf deutsch, Dänisch-Kenntnisse sind daher nicht erforderlich.

Screenshot des Splashscreens der Rejseplanen-App

Wie bei Fahrplan-Apps üblich können sowohl Von-Nach-Verbindungen abgefragt als auch Abfahrtspläne für Haltestellen und Bahnhöfe ermittelt werden. Bei Von-Nachverbindungen müssen Start und Ziel keine offiziellen Haltestellen sein. Ggf. wird der Fußweg zur und von der nächsten Haltestelle zusätzlich ausgegeben (natürlich mit Karte). Hier das Ergebnis einer Verbindungsabfrage von Gedser nach Nykøbing F, einer Strecke, die ich häufig fahre:

Screenshot der Verbindung von Gedser nach Nykøbing

Zusätzlich zur Verbindung zeigt die App auch eine Karte der Strecke sowie den Reisepreis an. Der Screenshot verdeutlicht nochmal die hohe Ersparnis mit der Rejsekort, die ich in diesem Artikel ausführlich vorgestellt habe. Natürlich weist die App auch auf Verspätungen oder Ausfälle oder Schienenersatzverkehr hin. Dies geschieht allerdings in dänischer Sprache. Weiterhin kann die App Änderungen bezüglich der aktuellen Reise per Push-Nachricht übermitteln. Häufig genutzte Strecken kann der Nutzer als Favorit speichern.

Rejseplanen ist allerdings keine universelle Ticket-App. In Dänemark operieren mehrere Verkehrsgesellschaften und die einzig landesweite Lösung ist soweit mir bekannt die bereits erwähnte Rejsekort. Die einzelnen Verkehrsgesellschaften und auch die Bahn (DSB) haben auch alle nochmal eigene Apps. Rejseplanen funktioniert aber wie gesagt landesweit und ist auch die meist genutzte Lösung innerhalb Dänemarks. Mit der Rejseplan-App und der Rejsekort ist man IMHO bestens gerüstet für Reisen in dem Königreich.

Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Dann unterstütze bitte mein Blog, indem Du ihn in sozialen Medien teilst oder auf deiner Homepage verlinkst. Danke!

In Kontakt bleiben, nichts mehr verpassen und Bonus-Tipps bekommen? Jetzt meinen monatlichen Newsletter abonnieren!

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben

Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general inquiries.