Apple

App-Tipp: Memos

Memos-App

Nach über einem Jahr ist es mal wieder passiert: Ich bin vor etwa einer Woche auf eine App gestoßen, die mich auf Anhieb fasziniert hat. Der Name ist etwas irreführend und auch bei eine Suche im App Store vermutlich nicht sehr hilfreich: Memos – Private Search (5,49 €, iPhone und iPad, App-Store-Link).

Was diese App im wesentlichen macht, ist eure Apple-Fotobibliothek auf Texte durchsuchen und die Ergebnisse anzuzeigen. Solche Texte können z.B. auf Plakaten, Schildern, Gebäuden, Werbetafeln, Screenshots usw. vorkommen. Und wie der zweite Teil des Namens andeutet, macht sie dies direkt auf dem Gerät. Es gibt also keinen zugehörigen Cloud-Dienst, wo eure Bilder hinkopiert und analysiert werden.

Um dies zu leisten, analysiert und indiziert die App eure Fotos solange sie aktiv ist. Die dabei angezeigte Status-Information finde ich allerdings etwas verwirrend. Wie auch immer, die Suche an sich funktioniert hervorragend. So zaubert eine Suche nach „Copenhagen“ in meiner Bibliothek zum Beispiel die gleichnamige Fähre hervor:

Aber natürlich auch ein Einkaufszentrum in Kopenhagen:

Die gefunden Texte lassen sich sogar in die Zwischenablage kopieren und somit auch weiterverarbeiten.

Der Entwickler hat hier eine interessante Möglichkeit geschaffen, Fotos zu finden, die der eingebauten Suche verborgen bleiben. Und das wie gesagt ohne eine Cloud und ohne ein Abo.

Apple sollte vielleicht mal darüber nachdenken, die Firma zu kaufen und die Technologie in iOS 13.x oder 14 einzubauen.

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben

Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Seid bitte nett zueinander!

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted.