Apple

„Sparkassen wollen bald Apple Pay anbieten“

Sparkasse

Laut dem Handelsblatt möchten die Sparkassen im Laufe des Jahres nun doch Apple Pay unterstützen. Zuvor hatten sie noch darauf bestanden (oder gehofft), dass Apple die NFC-Schnittstelle von iPhone und Apple Watch für Drittanbieter freigibt, um Kontaktloszahlungen in ihre Sparkassen-App einzubauen. Ein wichtiger Punkt bei den laufenden Verhandlungen ist laut des zitierten Artikels noch die Unterstützung der Girocard (die frühere „EC-Karte“). Momentan sind hauptsächlich virtualisierte Kreditkarten im Einsatz.

„Wir führen dazu sehr positive Gespräche mit Apple und hoffen, diese bald zum Abschluss bringen zu können.“

Helmut Schleweis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, im Handelsblatt

Grund für den Sinneswandel könnte IMHO der – nach Aussagen beteiligter Banken – gut verlaufene Start von Apple Pay in Deutschland sein, der den teilnehmenden Banken neue Kunden erschlossen hat. Bisher hatten deutsche Banken mit eigenen Lösungen eher mäßigen Erfolg, bestes Beispiel dafür ist Paydirekt.

Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Dann unterstütze bitte mein Blog, indem Du ihn in sozialen Medien teilst oder auf deiner Homepage verlinkst. Danke!

In Kontakt bleiben, nichts mehr verpassen und Bonus-Tipps bekommen? Jetzt meinen monatlichen Newsletter abonnieren!

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben

Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general inquiries.