Apple

Tipp: iOS-Tastenkombinationen

Keyboard

Längere Texte am iPad (oder auch iPhone) schreibe ich gerne mit Hilfe einer externen Tastatur. Das geht einfach schneller und komfortabler, außerdem bleibt mehr Platz auf dem Bildschirm, was insbesondere auf dem iPhone von Bedeutung ist. Je nachdem ob ich zu Hause oder unterwegs bin, nutze ich entweder die Bluetooth-Tastatur von Apple oder eine Mini-Tastatur.

Hierzu gleich ein Tipp. Das Leben wird wesentlich leichter, wenn man eine Tastatur kauft, die für den Einsatz auf Apple-Systemen optimiert ist. Sie sollte zumindest über eine Command-Taste verfügen. Gute Keyboards bieten aber zusätzlich auch Tasten für die Lautstärke, die Helligkeit, zum Abspielen von Audio, einen Home-Button, Cursor-Steuerung und noch einiges mehr.

Was viele nicht wissen, iOS und eine ganze Reihe von iOS-Apps bieten mittlerweile (insbesondere ab iOS 7) eine ganze Reihe von Tastenkombinationen an, mit deren Hilfe man einfach schneller zum Ziel kommt und somit produktiver Arbeiten kann. Eine schöne und umfangreiche Zusammenstellung gibt es bei MacStories, eine sehr gute Newssite für Apple-Themen übrigens, falls sie jemand noch nicht kennen sollte.

Hier eine kleine Übersicht (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Allgemein

Cmd-Taste (lange drücken) – Tastenkombinationen anzeigen
Cmd-H – zum Home-Bildschirm wechseln
Cmd-Tab – zur nächsten App wechseln
Cmd-C – in die Zwischenablage kopieren
Cmd-X – in die Zwischenablage ausschneiden
Cmd-V – aus der Zwischenablage einfügen
Cmd-Z – Rückgängig
Cmd-Shift-Z – „Redo“
Cmd-Leerzeichen – Tastatursprache wechseln (wenn mehrere definiert)
Ctrl-K – Text bis Zeilenende löschen

Cmd-C – in die Zwischenablage kopieren
Cmd-X – in die Zwischenablage ausschneiden
Cmd-V – aus der Zwischenablage einfügen
Cmd-Z – Rückgängig
Cmd-Shift-Z – „Redo“
Cmd-Leerzeichen – Tastatursprache wechseln (wenn mehrere definiert)
Ctrl-K – Text bis Zeilenende löschen

Cmd-C – in die Zwischenablage kopieren
Cmd-X – in die Zwischenablage ausschneiden
Cmd-V – aus der Zwischenablage einfügen
Cmd-Z – Rückgängig
Cmd-Shift-Z – „Redo“
Cmd-Leerzeichen – Tastatursprache wechseln (wenn mehrere definiert)
Ctrl-K – Text bis Zeilenende löschen

Cmd-Cursor oben – zum Anfang des Dokuments
Cmd-Cursor unten – zum Ende des Dokuments
Cmd-Cursor links – zum Anfang der Zeile
Cmd-Cursor rechts – zum Ende der Zeile
Alt-Cursor links – zum vorherigen Wort
Alt-Cursor rechts – zum nächsten Wort

Textauswahl

Cmd-A – alles auswählen
Cmd-Shift-Cursor unten
Shift-Cursor links – Text nach links auswählen
Shift-Cursor rechts – Text nach rechts auswählen
Shift-Cursor oben – Text nach oben auswählen
Shift-Cursor unten – Text nach unten auswählen

Sonderzeichen

Alt-Ä – æ
Alt-Shift-Ä – Æ
Alt-O – ø
Alt-Shift-O – Ø
Alt-A – å
Alt-Shift-A – Å
Alt-Ö – œ
Alt-Shift-Ö – Œ
Alt-E – €
Alt-G – ©
Alt-L – @
Alt-M – µ
Alt-N – ~
Alt-P – π
Alt-R – ®
Alt-T – †
Alt-W – ∑
Alt-X – ≈
Alt-Y – ¥
Alt-Z – Ω
Alt-+ – ±
Alt-. – …
Alt-, – ∞
Alt-Ü – •
Shift-Alt-D – ™
Shift-Alt-E – ‰
Shift-Alt-4 – £
Shift-Alt-+ – Apple-Logo
Shift-Alt-. – ÷

Eine ganze Reihe dieser Zeichen sind über die Bildschirmtastatur überhaupt nicht einzugeben.

Mail

Cmd-N – neue E-Mail schreiben
Cmd-Shift-D – E-Mail abschicken (aus dem Mail-Editor)
Backspace – aktuell ausgewählte E-Mail in Liste löschen

Safari

Cmd-T – neuen Tab öffnen
Cmd-W – aktuellen Tab schliessen
Cmd-R – aktuellen Tab neu laden

Pages und Numbers

Cmd-B – fett
Cmd-D – aktuelles Objekt (z.B. Bild) duplizieren
Cmd-I – kursiv
Cmd-U – unterstreichen

Day One

Cmd-N – neuer Eintrag

Drafts

Cmd-N – neuer Entwurf

OmniOutliner

Cmd-B – fett
Cmd-I – kursiv
Cmd-U – unterstreichen
Alt-Enter – Zeilenumbruch einfügen
Ctrl-Enter – Zeile an Cursor-Position teilen

Kleiner Hinweis zum Schluss noch, da bei Apple ja immer vieles aus einem Guss ist, funktionieren viele dieser Tastenkombinationen natürlich auch auf dem Mac.

Gefällt Dir dieser Artikel oder hast Du sogar Nutzen daraus gezogen? Dann unterstütze bitte mein Blog, indem Du ihn in sozialen Medien teilst oder auf deiner Homepage verlinkst. Danke!

In Kontakt bleiben, nichts mehr verpassen und Bonus-Tipps bekommen? Jetzt meinen monatlichen Newsletter abonnieren!

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über zehn Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben

Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Bitte nutzt E-Mail für allgemeine und sonstige Anfragen.

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted. Please use e-mail for general inquiries.