Apple

Mac-Adressbuch: Intelligente Gruppen

Adressbuch

Eine Besonderheit beim Mac liegt darin, daß Daten in vielen Programmen nicht nur fest, sondern auch nach individuellen Kriterien eingeordnet werden können. Am bekanntesten sind sicherlich die intelligenten Wiedergabelisten in iTunes (z.B. „Meine Top 25“) und die intelligenten Ordner im Finder (z.B. „Alle Filme“). Eine solche Liste kann im Gegensatz zu einer festen Einordnung jeden Tag andere Inhalte haben. Dieses Konzept zieht durch viele Mac-Apps, egal ob sie von Apple oder einem Drittanbieter sind. Weitere Beispiele hierfür sind Mail (intelligente Mailboxen), DEVONthink (intelligente Gruppen) oder Delicious Library (intelligentes Regal).

Heute wollen wir uns das Ganze mal beim Adressbuch (gehört zum Lieferumfang von Mac OS X) näher ansehen. Dieses kennt – neben festen Gruppen (z.B. „Familie“ oder „Kunden“) – sogenannte intelligente Gruppen. Die folgenden Gruppen aus meinem Adressbuch sollen als Beispiel dafür dienen, wie man sich dieses Feature zu nutzen machen kann.

Eine intelligente Gruppe wird entweder über das Menü (Ablage > Neue intelligente Gruppe…) oder die Tastenkombination Cmd-Alt-N angelegt. Leider synchronisieren intelligente Gruppen – im Gegensatz zu festen – nicht mit iOS-Geräten.

Bald Geburtstag

Diese Gruppe enthält alle Kontakte, die in den nächsten 10 Tagen Geburtstag haben. So kann ich mich rechtzeitig um ein passendes Geschenk kümmern.

Screenshot der intelligenten Gruppe bald Geburtstag

Rostock

Die Kontakte, die man am schnellsten treffen kann, sind meist die in der eigenen Stadt. Daher habe ich hierfür eine intelligente Gruppe:

Screenshot der intelligenten Gruppe Rostock

Kontakte ohne Gruppe

Normalerweise gehört jeder meiner Kontakte zu einer bestimmten Gruppe wie z.B. „Famlie“, „Freunde“ oder „Kollegen“. Manchmal vergesse ich jedoch bei Neueinträgen die Gruppenzuordnung. Diese intelligente Gruppe zeigt mir die betroffenen Kontakte:

Screenshot der intelligenten Gruppe Kontakte ohne Gruppe

Es gibt noch eine ganze Reihe weitere mögliche Kriterien für intelligente Gruppen. Selbstverständlich können auch mehrere Kriterien kombiniert werden und zwar mit UND- oder ODER-Verknüpfung. Somit kann man etwa im dritten Beispiel leicht noch einige Nachbarstädte mit einbeziehen.

Ich hoffe, dass ich mit diesem Artikel ein paar Anregungen für eigene intelligente Gruppen geben konnte.

Über den Autor

Markus Jasinski

Markus Jasinski ist ein Rostocker Unternehmer, Naturwissenschaftler, IT-Spezialist, Autor, Dänemark-Fan, überzeugter Radfahrer und nicht zuletzt „Computer Geek“ und Smart-Home-Enthusiast. Sein erstes iPhone kaufte der promovierte Naturwissenschaftler im Jahre 2008, kurze Zeit später wurde er dann auch zum Mac-Nutzer. Nach und nach gesellten sich iPad, Apple TV und Apple Watch hinzu.

Um diese vielfältigen Interessen und Aktivitäten "unter einen Hut" zu bekommen befasst sich der gebürtige Westfale seit über 10 Jahren mit den Themen Selbstorganisation und Aufgabenmanagement, die ebenfalls ein Schwerpunkt dieses Blogs sind.

Kommentar schreiben

Alle Kommentare werden moderiert und nur freigeschaltet, wenn sie diesen Regeln entsprechen. Seid bitte nett zueinander!

All comments are reviewed and manually unlocked. Comments that do not refer to the article, are not written in German or contain advertising will be deleted.